Klima und Lüftungssysteme

Kontrollierte Wohnraumlüftung
Moderne Niedrigenergiehäuser, aber auch energietechnisch sanierte Gebäude aus dem letzten Jahrhundert haben heutzutage nur noch einen minimalen Wärmeverlust. Die Wände sind gut wärmegedämmt und die Fenster schließen sehr gut. Die Gebäudehülle ist im Vergleich zu früher also sehr dicht, es findet kaum mehr ein natürlicher Luftaustausch statt.

 

Im Gegenzug wird aber die Raumluft nach wie vor von Menschen und Tieren verbraucht, der CO²-Gehalt sowie die Feuchtigkeit steigen an und wirken sich negativ auf das Raumklima und auch die Gebäudesubstanz aus. Am Besten lässt sich der erforderliche Luftaustausch über eine moderne "kontrollierten Wohnraumlüftung" realisieren. Bei diesem System wird Ihr Haus über Lüftungsöffnungen gezielt be- und entlüftet. Die Anlage wird elektronisch gesteuert und überwacht.

Durch frische Luft sorgt die KWL-Anlage für Wohlbefinden und für ein angenehmes Raumklima. Dem Raum wird permanent frische, reine Luft zugeführt und verbrauchte, feuchte Luft zuverlässig nach außen abgeführt. Dank optionaler Feinfilter, die Feinstaub und sogar Blütenpollen abfangen, können auch Allergiker aufatmen. Darüber hinaus arbeitet das System in Kombination mit einer Wärmerückgewinnung auch noch besonders wirtschaftlich. So geht kaum mehr Wärmeenergie verloren und die Heizkosten werden noch weiter gesenkt. Die Fenster können geschlossen bleiben und Sie sparen Energie und damit bares Geld. Nach DIN-EN 12831 lassen sich die Heizkosten für den Lüftungswärmebedarf damit bis zu 50% reduzieren.


Wir haben bereits viele Wohnraumlüftungsanlagen eingebaut und sind Ihr perfekter Ansprechpartner! Wir beraten Sie gerne über die Planung und die Installation Ihrer Anlage.

 

Sprechen Sie uns einfach an – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.